Nachrichten

19. Januar, 2018

Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes – 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung

Das Eisenbahn-Bundesamt hat den ersten Teil des Lärmaktionsplans veröffentlicht. Der sogenannte Teil A ist im Internet über die Informations- und Beteiligungsplattform www.laermaktionsplanung-schiene.de oder über die Homepage des Eisenbahn-Bundesamtes www.eba.bund.de/lap abrufbar und ist auf Wunsch auch als Druckversion verfügbar. Er ist das Ergebnis der ersten Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Lärmaktionsplanung. Insgesamt sind in der ersten Phase ca. 38.000 Beteiligungen eingegangen.

 

Am 24. Januar 2018 beginnt die zweite Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung. Bis zum 7. März 2018 hat die Öffentlichkeit dann die Gelegenheit, dem Eisenbahn-Bundesamt eine Rückmeldung zu dem Verfahren selbst und zum Lärmaktionsplan Teil A zu geben. Der daraus hervorgehende Lärmaktionsplan Teil B wird Mitte des Jahres 2018 veröffentlicht. Die Teile A und B ergeben zusammen den Lärmaktionsplan für die Haupteisenbahnstrecken.

(mehr lesen)
18. Januar, 2018

Antrag auf finanzielle Unterstützung bei der Entsorgung von Windeln

Finanzielle Unterstützung bei der Entsorgung von Windeln


Ab dem 1. Januar 2018 gewährt der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Günzburg auf Antrag eine finanzielle Unterstützung zu den Kosten für die Entsorgung von Windeln bei Kleinkindern bis zu zwei Jahren sowie bei dauerhaft an Inkontinenz erkrankten Personen. Die Höhe der Unterstützung beträgt im Jahr 50,00 €. (mehr lesen)

17. Januar, 2018

Mikrozensus 2018 im Januar gestartet - Interviewer bitten um Auskunft

Auch im Jahr 2018 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60.000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zu ihrer Wohnsituation befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.

(mehr lesen)
15. Januar, 2018

Hochwasserschutzprojekt Mindel, Burgau Planfeststellungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung für den 1. Teilabschnitt (Rückhaltebecken südlich von Burgau)

Der Freistaat Bayern, vertreten durch das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth, beantragt mit den Planunterlagen vom Dezember 2017 die Planfeststellung für das Hochwasserrückhaltebecken Burgau, das die erste Planungs- und Realisierungsphase des Vorhabens „Hochwasserschutz Burgau“ darstellt.

(mehr lesen)
12. Januar, 2018

Bekämpfung der Newcastle-Krankheit - Impfung von Hühnern und Puten im Landkreis Günzburg

Das Landratsamt Günzburg weist Hühner- und Putenhalter darauf hin, dass alle Hühner und Puten der Impfpflicht gegen Newcastle-Krankheit unterliegen und am Samstag, den 03. Februar 2018, nachzuimpfen sind.

 

Eine Änderung des Impftermins durch den zuständigen Tierarzt ist möglich. Der Impfstoff ist von den Haltern zu dem vom zuständigen praktischen Tierarzt bestimmten Zeitpunkt bei diesem abzuholen.

(mehr lesen)
10. Januar, 2018

Sirenenprobe des Katastrophenschutzes im gesamten Landkreis Günzburg

Das Landratsamt Günzburg veranlasst für Samstag, 27. Januar 2018, gegen 11:30 Uhr die vierteljährliche Funktionsprüfung für das Sirenenwarnsystem des Katastrophenschutzes.

Im Anschluss an diesen Test wird in der näheren Umgebung der Firma ARKEMA in Wasserburg und der Firma Bucher in Waldstetten eine zusätzliche Sirenenprobe stattfinden. Für beide Betriebe hat das Landratsamt Günzburg als Maßnahme des Katastrophenschutzes jeweils ein separates Sirenenwarnsystem eingerichtet. Auch hierfür ist die ordnungsgemäße Funktion dieser Einrichtung regelmäßig zu erproben.

 

Während der Sirenenprobe wird das Sirenensignal „1-minütiger Heulton“ zu hören sein. Dieser Heulton hat für die Bevölkerung folgende Bedeutung: „Rundfunkgeräte einschalten und auf Durchsagen achten“.

(mehr lesen)
18. Dezember, 2017
Krippe Kulturamt Burgau

Burgauer Krippenweg 25.12. - 31.01.2018

Wer in der Weihnachtszeit die Vielfalt Burgauer Krippen sehen möchte, dem sei der Burgauer Krippenweg empfohlen. Der Burgauer Krippenweg zeigt an  10 Besichtigungsorten wunderschöne Krippen vom 25.12. bis 31.01.2018.

 

Im letzten Jahr wurde der Weg um eine zusätzliche dauerhafte Station im Kulturamt der Stadt Burgau aufgenommen. Das Kulturamt der Stadt Burgau, im „Gerichtsweg 1“, d. h. in direkter Nachbarschaft zum Rathaus, liegt auf dem Weg zwischen der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt und der St. Leonhards-Kirche. Die Krippe ist eine unbefristete Dauerleihgabe einer kompakt gebauten Krippenlandschaft mit orientalischer Prägung.

(mehr lesen)
29. November, 2017
Flyer "Kultur in der Kapuziner-Halle 2018"

Neues Veranstaltungsprogramm 2018 für die Kapuziner-Halle

Das neue Veranstaltungsprogramm für 2018 in der Kapuziner-Halle steht fest. Sie finden eine Übersicht in unserem Flyer "Kultur in der Kapuziner-Halle 2018". Geboten wird ein vielfältiges Programm aus Konzerten, Kabarett und Lesungen. Den Flyer können Sie unten downloaden und erhalten Sie im Rathaus, im Kultur- und Touristikamt Burgau sowie an verschiedenen Auslagestellen in Burgau.

 

Simon & Garfunkel Revival Band, Out in the Sticks, Heinrich del Core, Michael Altinger, Rolf Miller, Da Zillertaler & Die Geigerin, Betty &the big boots, Oesch`s die Dritten, Jahresabschlusskonzert u.v.m.

 

Sichern Sie sich Ihr Ticket online oder über die Vorverkaufsstellen. Ebenso sind Geschenkgutscheine über die Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

(mehr lesen)
24. August, 2017
Burgau mit Kindern

Neue Broschüre "Burgau mit Kindern" veröffentlicht

Ab sofort ist die neue Broschüre "Burgau mit Kindern" erhältlich. Die Broschüre richtet sich an Einwohner und Gäste der Stadt Burgau. Sie bietet Informationen zu Kinderbetreuung, Schulen, Krabbelgruppe, Freizeittipps, öffentliche Verkehrsmittel, Gesundheit & Entwicklung, Beratung & Hilfe sowie zu Ausflugsmöglichkeiten. Die Erstellung wurde unterstützt durch Herrn Mathias Stegmiller vom Familenstützpunkt Burgau.

 

Die Broschüre liegt im Rathaus und im Kultur- & Touristikamt sowie an weiteren Auslagestellen in Burgau aus. Die Broschüre steht zudem unten zum Donwload bereit.

Weitere Informationen
08. August, 2017
Stadtplan Burgau

Neuer Taschenstadtplan der Stadt Burgau jetzt kostenlos erhältlich

Der Taschenstadtplan für die Stadt Burgau ist in der aktualisierten 22. Auflage erschienen. Er ist in gedruckter Version bei der Stadtverwaltung Burgau sowie bei sämtlichen Inserenten kostenlos erhältlich. Der beliebte Stadtplan wurde in Zusammenarbeit mit dem Städte-Verlag erstellt und zeigt das komplette Stadtgebiet im Maßstab 1 : 9500.
Die Stadt Burgau und der Städte-Verlag danken allen Inserenten, die das Erscheinen des Planes möglich gemacht haben. Der Plan ist auch im Internet zu finden unter: www.unser-stadtplan.de, sowie über den Button "Stadtplan Burgau", rechts auf unserer Homepage.

03. Mai, 2017
Kostenlos Parken in Burgau

Flyer "Kostenlos Parken in Burgau" ab sofort erhältlich

Burgau bietet im und um den historischen Stadtkern herum historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten und schöne Geschäfte laden Sie herzlich zu einem Einkaufsbummel ein. Ein breites Spektrum an Veranstaltungen, hervorragenden Freizeitangeboten, Geschäftstermine oder Arztbesuche sind ebenfalls Anlass für einen Besuch in Burgau. Dafür stehen Ihnen zahlreiche kostenlose Parkmöglichkeiten zur Verfügung.


Der Flyer "Kostenlos Parken in Burgau" mit Stadtplan und Übersicht soll Ihnen bei Ihrer Parkplatzsuche in Burgau helfen. Hier sind die kostenlosen Parkmöglichkeiten in der Stadt dargestellt. So sind kurze Wege und Spaß beim Einkaufen und Verweilen in Burgau garantiert.

 

Der Flyer liegt im Rathaus und im Kultur- & Touristikamt aus und kann angefordert werden unter: Tel. 08222 /4006 42 oder rathaus@burgau.de.
Die Broschüre steht zudem unten zum Donwload bereit.

Weitere Informationen
03. Mai, 2017
Übernachtungs- & Gastronomieverzeichnis der Stadt Burgau

Übernachtungs- & Gastronomieverzeichnis der Stadt Burgau veröffentlicht

In der neuen Broschüre "Übernachtungs- & Gastronomieverzeichnis" finden zukünftige Gäste für Ihren geplanten Aufenthalt moderne und gemütliche Gasthöfe, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingmöglichkeiten in Burgau.

 

Interessant sind des Weiteren für Einheimische und Gäste die zahlreichen Restaurants, Wirtshäuser – auch mit Biergärten, Cafés, Eiscafés, Bars und Bistros mit schwäbischer und internationaler Küche in Burgau, die in dieser Broschüre vorgestellt werden.

 

Die Broschüre liegt im Rathaus und im Kultur- & Touristikamt aus und kann angefordert werden unter: Tel. 08222 /4006 42 oder rathaus@burgau.de.
Die Broschüre steht zudem unten zum Donwload bereit.

27. April, 2017

Informationsseite zum Hochwasserschutz in Burgau

Das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth hat für den Hochwasserschutz in Burgau eine Informationsseite für Interessierte auf ihrer Homepage bereitgestellt. Diese Seite befindet sich noch im Aufbau und repräsentiert den vorläufigen Stand. Dort erhalten Sie Informationen zum aktuellen Vorgehen und der Weiterentwicklung des Hochwasserschutzes Burgau. Das Vorhaben Hochwasserschutz Burgau wird in zwei voneinander unabhängige Teile, mit jeweils eigenen Planfeststellungsverfahren getrennt: Stufe I: Hochwasserrückhaltebecken, Stufe II: Weitere Abschnitte


Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Wasserwirtschaftamtes.